Kann ich Bachups von selbsterstellten Berichten anlegen?

Die Funktionen „Bericht exportieren“ und „Bericht importieren“ kann dazu verwendet werden um ein Backup der Berichte als FRX-Datei zu speichern und später wiederherzustellen.

Beim Speichern und Einlesen der Berichte sind nur zwei Dinge zu beachten:

  1. Von den Berichten, die vom Programm mitgeliefert werden, muss vor dem Bearbeiten eine Kopie erstellt werden (Bericht kopieren im Berichtsfenster). Ansonsten kann es passieren dass der Bericht bei einem Programmupdate überschrieben wird. Dies kann man aber einfach daran erkennen, dass im Berichtsfenster bei den mitgelieferten Berichten ein Schloss oben rechts angezeigt wird. Berichte ohne Schloss (die Kopien) werden nicht überschrieben.
  2. Um die zwischengespeicherten wieder einlesen zu können muss der eingestellte Berichtsdatentyp mit dem der Originaldatei übereinstimmen, ansonsten geht der Bericht wahrscheinlich nicht. Sehen und umstellen kann man den Datentyp, wenn man einen Doppelklick auf den Namen des Berichts ausführt. Auf dem erscheinenden Fenster steht unter „Daten“ der Berichtsdatentyp.

Berichtsdaten

Alternativ gibt es die Möglichkeit über das Config-Tool alle Berichte auf einmal zu exportieren und zu importieren.

Schreibe einen Kommentar