Construction Management System 2.5.0

Das Construction Management System steht ab sofort in der Version 2.5.0 zum Download bereit.

Neues in dieser Version:

Neue Features

  • CMS.Config wurde überarbeitet, um weitere Datenbanksysteme zu unterstützen.
  • Datenbankstruktur optimiert.
  • Es kann jetzt ein SQL Server CE als Datenbank verwendet werden, z.B. für Einzelplatzinstallationen.
  • Alle externen Bibliotheken wurden aktualisiert.
  • Filter-Auswahllisten in den Hauptfenstern der Module optimiert.
  • Performanceoptimierung in den Hauptfenstern der Module.
  • Im Bautagebuch können jetzt Besprechungen angelegt werden.

Bugfixes

  • Fehler in Link beim Aktivieren von Testlizenzen behoben.
  • Die Reihenfolge von Spalten in den Hauptfenstern der Module lies sich nicht ändern.
  • Das benutzerdefinierte Anpassen von Filtern hatte nicht in allen Modulen funktioniert.
  • Beim Umwandeln von Gelegenheiten in Projekte wurde die Vergabenummer nicht übernommen.
  • Fehlende Default-Werte in der Projekt-Tabelle ergänzt.
  • Beim Anlegen von Projekten wurden die Informationen in der Haupttabelle nicht aktualisiert.
  • Auftragssumme von Nachunternehmerverträgen konnte nicht angegeben werden.
  • Fehler beim Öffnen der Todo-Liste behoben.
  • Übersetzung in einigen Fenstern korrigiert.
  • Fehler beim Öffnen des CMS Config-Tools in der 2.5.0 Vorab-Version behoben.
  • Fehler im Setup in der 2.5.0 Vorab-Version behoben.

Zu den Downloads

CMS Web API und Mobile App aktualisiert

Es wurde eine neue Version von CMS WebAPI und der CMSMobile App veröffentlicht.

CMS WebAPI Version 1.5.0

  • Oberfläche aktualisiert.
  • Bibliotheken mit der Version 2.5.0 von CMS synchonisiert.
  • Versionsnummer auf CMSMobile abgestimmt.

CMSMobile Version 1.5.0

  • Fehler beim Herunterladen von Bautagesberichten behoben.
  • Versionsnummer auf CMS WebAPI abgestimmt.

Anmerkungen

  • Zum Ausführen der WebAPI Version 1.5.0 ist ein Upgrade der Datenbankstruktur erforderlich. Diese erfolgt durch die Installation von CMS 2.5.0 und dem Aktualisieren der Stuktur mit CMS.Config.exe.
  • Zum Ausführen von CMSMobile Version 1.5.0 ist ein Upgrade der WebAPI auf 1.5.0 erforderlich!

Zu den Downloads

CMS Web API und Mobile App aktualisiert

Es wurde eine neue Version von CMS WebAPI und der CMSMobile App veröffentlicht.

CMS WebAPI Version 1.3.0

  • Alle Download-Funktionen werden jetzt asynchron ausgeführt, was die Downloadgeschwindigkeit erhöht und die Verfügbarkeit des WebAPI Servers verbessert.
  • API um Funktionen erweitert, um den Download von Bautagesberichten, Mängeln, QC-Listen, Bildern und Plänen einzuschränken.

CMSMobile Version 1.4.0

  • Download von Bautagesberichten, Mängeln, QC-Listen, Bildern und Plänen kann jetzt eingeschränkt werden.
  • Kleinere Verbesserungen.

Anmerkungen

  • Zum Ausführen der WebAPI Version 1.3.0 ist ein Upgrade der Datenbankstruktur erforderlich. Diese erfolgt durch die Installation von CMS 2.4.14 und dem Aktualisieren der Stuktur mit CMS.Config.exe.
  • Zum Ausführen von CMSMobile Version 1.4.0 ist ein Upgrade der WebAPI auf 1.3.0 erforderlich!

Zu den Downloads

Construction Management System 2.4.14

Das Construction Management System steht ab sofort in der Version 2.4.14 zum Download bereit.

Neues in dieser Version:

Neue Features

  • Verschiedene Bibliotheken aktualisiert.
  • Vorbereitende Maßnahmen für die kommende Version der CMS WebAPI.

Bugfixes

  • Eingaben in der Projektzuordnung im Projektfenster wurden unter Umständen nicht gespeichert.
  • Eingaben in der Projektzuordnung in der Adressverwaltung wurden unter Umständen nicht gespeichert.
  • Fehler beim Anlegen von neuen Datenbankverbindungen mit dem Wizard in CMS.Config behoben.
  • Fehler beim Aktivieren von Testlizenzen behoben.

Zu den Downloads